Die belgische Organisation VVOB-Education for Development nutzt den think modular Moodle Application Service, um ihre digitalen Lerninterventionen für die kontinuierliche berufliche Entwicklung für Lehrer und Schulleiter in Ruanda bereitzustellen. 


Leading, Teaching and Learning Together

Im Rahmen seines fünfjährigen Programms Leading, Teaching and Learning Together-LTLT (2017-2021) bietet der VVOB Distriktdirektoren für Bildung, Sektorschulinspektoren, Schulleitern, stellvertretenden Schulleitern, schulbasierten Mentoren und MINT-Schulfachleitern Weiterbildungsdienste an. Die CPD-Programme wurden vor dem COVID-19-Ausbruch persönlich und teilweise in gemischter Form angeboten. Als Reaktion auf die verheerenden Auswirkungen von Covid-19 auf die Bildung hat sich der VVOB mit der Mastercard Foundation im Rahmen des COVID-19 Recovery and Resilience Program der Mastercard Foundation zusammengetan. Der Zweck besteht darin, die Widerstandsfähigkeit wichtiger Bildungsakteure auf zentraler, Bezirks-, Sektor- und Schulebene aufzubauen, um die aktuelle COVID-19-Krise sowie zukünftige (Gesundheits-)Krisen, die die Bildung stören, zu bewältigen. 

Um die Bereitstellung dieser Trainingsprogramme online zu ermöglichen und allen einschreibungsfähigen Teilnehmern zugänglich zu machen, suchte der VVOB einen kompetenten Partner für die digitale Komponente des Projekts, einschließlich des Moodle Application Service und der Beratung bei der Umsetzung des digitalen Lernens und Überwachung und Bewertung (M&E). 

Anforderungen

Gemeinsam mit dem VVOB haben wir den typischen Nutzer des LTLT-Programms analysiert, woraus sich folgende Anforderungen ergeben: 

  • Gute Usability: Die Plattform sollte für das lokale Team einfach zu bedienen und zu verwalten sein. 
  • Mobil nutzbar: Die meisten Benutzer greifen über ihr Mobiltelefon auf die Plattform zu, daher haben wir das Moodle-Theme Moove implementiert und angepasst, das ein responsive-design bietet. 
  • Monitoring und Evaluation: Der VVOB benötigte ein flexibles Reporting, das über den aktuellen Stand der Lehrveranstaltungen sowie deren Kursabschlüsse informiert. Wir haben aggregierte Berichtsfunktionen hinzugefügt, um verbesserte Kurs- und Aktivitätsabschlussdaten bereitzustellen. 
  • Hohe Flexibilität – Erforderliche Inhaltstypen und Interaktivitäten: Basierend auf den verfügbaren digitalen Inhalten und dem Kursdesign sollten die folgenden Inhaltstypen und Interaktivitäten verfügbar sein: Aufgaben, Moodle-Book, BigBlueButton-Videokonferenzen, Chat, Auswahl, Feedback, Folder, Forum, Glossar, H5P-Inhaltspaket, Lesson, Page, Quiz, Datei, Workshop 
  • Inklusive Open-Source-Videokonferenzplattform BigBlueButton: VVOB nutzt unsere Videokonferenzplattform BigBlueButton für ihre Live-Videositzungen direkt in Moodle. 
  • Zuverlässigkeit und Sicherheit: Die Plattform muss unter einem SLA zuverlässig und sicher sein, eine solide Stabilität und kurze Reaktionszeiten im Supportfall bieten.
cpd4lit

Effizientes Training und hohe Aktivitätszahlen

Die Plattform ist integraler Bestandteil des Projekts und weist hohe Nutzerzugriffe auf. Mehr als 2 900 Teilnehmer (Schulleiter (Schulleiter/HTs und stellvertretende Schulleiter/DHTs), schulbasierte Mentoren (SBMs), Schulfachleiter (SSLs), sektorale Bildungsinspektoren (SEIs), District Director of Education (DDEs) und Distrikt Education Offers (DEOs)) sind auf der Plattform registriert und haben im Laufe eines Jahres (Oktober 2020-Oktober 2021) bereits 680 000 Interaktivitäten und über 1 100 Kurse absolviert, darunter Videositzungen, Quiz, Foreneinträge, interaktive Lernpakete und andere.

Performance und Skalierbarkeit

Wir haben versichert, dass die Plattform auch bei sehr hohen gleichzeitigen Benutzerzahlen gut zugänglich ist. Selbst mit bis zu 350 gleichzeitigen Benutzern online war die Plattform gut zugänglich und nutzbar. Bei Bedarf können wir die Plattformen problemlos hochskalieren. 


Der Partner: VVOB vzw; vvob.org 

vvob logo

Unsere Aufgabe: Moodle Application Service und Beratung für eine Plattform zur Weiterbildung für Schulleiter in Ruanda. 

Umsetzungszeitraum: seit 2019 

Mehr über das Projekt "Leading, Teaching and Learning Together-LTLT": https://rwanda.vvob.org/LTLT